© U L T R A M A R I N
nl beting   zware hoge bolder bestaande uit 2 of 3 verticale palen of kokers, onder de koppen verbonden door een horizontale balk. De beting diende tot de invoering van de stoomlier voor het beleggen van ankertros en ankerketting. Soms ook stoel waarin de hoofdas van het ankerspil wordt gedragen.
de Beting
Ständer
Schleppbock
Schleppbügel
Gestell auf Schraubendampfern aus zwei starken, senkrecht stehenden Balken, oben durch einen Querbalken verbunden, an dem die federnden Schlepphaken oder -federn (meist mit Schlippvorrichtung versehen) befestigt sind, in denen die Kauschen der Schleppstränge hängen; auf Raddampfern hohes Eisengestell mit Einschnitten oder Klampen und Führungsrollen(Schleppkamm), zwischen denen die Schleppstränge laufen, die mit einem Ende an den Strangwinden befestigt sind; allgemeiner auch Bock für Spills, bzw. Bietung bei Flößen.
> Poller
en bitt(s) an upright post on a ship's hull used to secure a rope or anchor cable; often placed in pairs
> bollard
bitte  
es bita      
it bitta      
dk beding
beting
     
se beting      
photo